Lizenzbedingungen

Die Orgeln wurden mit Genehmigung der Pfarreien und der Orgelbauer so genau wie möglich aufgenommen. Fehlende oder beschädigte Klänge der Instrumente wurden durch benachbarte oder ähnlich klingende Pfeifen wiedergegeben.

Der Lizenzgeber behält das Urheberrecht am Sampleset. Der Lizenznehmer wird nicht Eigentümer des Samplesets und erhält nur das Nutzungsrecht.

Der Käufer des Samplesets ist dazu berechtigt:
1. Die Datenbank auf der lokalen Festplatte zu speichern und eine lokale Kopie davon zu erstellen.
2. Auf privaten Computern zu installieren und spielen, auf denen er eine gültige Hauptwerk(tm)-Lizenz besitzt.
3. Aufnahmen zu machen und auf www.contrebombarde.com zu veröffentlichen. Kommerzielle Aufnahmen sind nur mit vorheriger Genehmigung des Sampleset-Herstellers erlaubt.
4. Die Samples zu verwenden, um eine eigene Orgel zusammenzustellen.

Der Käufer des Samplesets ist nicht dazu berechtigt:
1. Es in einem öffentlichen Bereich wie einer Kirche oder einem Konzertsaal zu installieren und zu spielen.
2. Es in öffentlichen Netzen weiterzuverkaufen, zu vermieten oder zu teilen.
3. Samples zu ändern oder zu entfernen.

Die Lizenzbedingungen unterliegen deutschem Recht, auch wenn sie in englischer Sprache verfasst sind. Gerichtsstand ist der Sitz des Sampleset-Herstellers. Ein Verstoß gegen diese Bedingungen ist strafbar und wird straf- und zivilrechtlich verfolgt und bestraft.